WIN@WBV-Mitglied

Nina Scholl

Dipl.-Kffr., StR‘in

Jahrgang: 1975

Unternehmen: Lehrerin
Position / Jobbezeichnung: Lehrerin

Schwerpunkt: Freizeit- und Tourismus, Bildung

Geboren bin ich in Braunschweig, meine Kindheit verbrachte ich in Balingen auf der schwäbischen Alb und dann ging es 1987 nach Wilhelmshaven. Nach meinem Abitur am KKG 1994 ging ich zum BWL-Studium an die Universität Trier und machte meinen Abschluss als Diplom-Kauffrau mit dem Schwerpunkt Tourismus. Zwischendurch studierte ich für ein Jahr in Oviedo, Spanien. 2000 zog ich nach Mannheim und arbeitete dort bis 2001 als Koordinatorin für wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Mannheim. Ich wagte 2001 einen Quereinstieg ins höhere Lehramt an kaufmännischen Schulen und startete mein Referendariat. Bis zu meinem Umzug nach Wilhelmshaven war ich an einer kaufmännischen Schule tätig.

Seit Anfang 2021 wohne ich mit meinem Partner und meinen zwei Kindern wieder im schönen Wilhelmshaven.

Joggen in der Natur macht mir Spaß, denn da kann ich nachdenken und ich liebe Yoga.

Spanien, besonders Mallorca, ist mein Traumziel und ich suche immer Menschen, mit denen ich die spanische Sprache sprechen kann.


Wilhelmshaven braucht eine Identität, mit der und für die alle WilhelmshavenerInnen leben können.